sich anmelden/einloggen

Sites pays et partenaires

Membres :
0 200 500 1000 2000 5000 10000+
Aktuelles
Gesehen 155 Mal
17 Juli 2019

Frankreich hat das beste Restaurant der Welt … Und dessen Küchenchef ist ein ehemaliger Auszubi aus Argentinien.

Seit kurzem führt das Mirazur die Liste der 50 besten Restaurants der Welt (World’s 50 Best Restaurants) an. Es ist nicht die erste Ehrung für dieses in der französischen Stadt Menton in der Region Alpes-Maritimes nahe der italienischen Grenze ansässige renommierte Restaurant, denn ihm wurden bereits zwei der bedeutendsten Auszeichnungen für Restaurants erteilt:  3 Michelin-Sternen im Jahre 2019 und  2010 4 Mützen nach Gault Millau. Es ist aber das erste Mal, dass ein französisches Restaurant an der Spitze der internationalen Liste der britischen Zeitschrift „Restaurants“ steht.


Was zeichnet das Mirazur aus? Es ist das einzige 3-Sternen-Restaurant in Frankreich, dessen Küchenchef ein Ausländer ist: der Argentinier Mauro Colagreco. Colagreco kam 2001 nach Frankreich und machte seine Ausbildung im lycée hôtelier de La Rochelle. Er arbeitete mit den großen französischen Chefs (Bernard Loiseau, Alain Passard, Alain Ducasse), bevor er 2006 sein eigenes Restaurant eröffnete.
Der französischen Pâtisserie wurde bereits vor einigen Tagen durch die Krönung von Jessica Péalpato als beste Konditorin der Welt auf der Liste von World’s 50 Best Restaurants internationale Anerkennung gezollt.
Also interessieren Sie sich für Berufe im Catering- und Gastronomiegewerbe? Dann kommen Sie nach Frankreich und profitieren Sie - wie diese zwei weltprämierten Gastronomen - von der Vielfalt der Ausbildungsmöglichkeiten im französischen Hochschulsystem. Die Ausbildungen können Sie gleichwohl ab der mittleren Reife, dem Abitur, dem Bachelor oder sogar dem Master beginnen, denn genauso vielfältig sind die Ausbildungsstätten, in denen sie stattfinden: von Hotelschulen und beruflichen Gymnasien bis zu Elitenkochschulen und spezialisierten Instituten.

Auf unserem Programmheft finden Sie alle Studienmöglichkeiten in der Gastronomiebranche. Wir freuen uns sehr auf die Anmeldung ausländischer Studierenden, die sich für gewöhnlich in großer Anzahl für eine Ausbildung in der Gastronomie „à la française“ entscheiden.


Vous devez être connecté pour laisser un commentaire.