Inscription à la newsletter
s'inscrire / se connecter

Sites pays et partenaires

Membres :
0 200 500 1000 2000 5000 10000+
Actualités
Partager sur :
18 juin 2021
Carrières

Das „Volontariat international - VI": eine großartige Gelegenheit, den Karrierestart mit internationalen Lebenserfahrungen zu kombinieren!

Vue 122 fois

Wieso sollte man denken, dass ein „Volontariat international en Entreprise“ (internationales Volontariat in Unternehmen) eine wunderbare Chance für junge Talente darstellt? Hier haben wir für Dich 5 große Vorteile:

  1. Eine von vielen Chancen, von deinem Studium in Frankreich zu profitieren

Du hast in Frankreich studiert, hast die französische Kultur kennengelernt, deine Französischkenntnisse vertieft und möchtest gerne weiterhin in diesem Umfeld bleiben? Nutze die Gelegenheit von französischen Unternehmen eingestellt zu werden und zwischen 6 und 24 Monaten im Ausland tätig zu sein!

  1. Französischkenntnisse vertiefen sowie weitere Sprachen lernen!

Egal wo du arbeitest, wirst du die Chance haben, auf Französisch mit dem Hauptsitz der Unternehmen zu kommunizieren und mit französischsprachigen KollegInnen in Kontakt zu treten.

Auch wenn es nicht möglich ist in Frankreich ein VI zu absolvieren, gibt es weltweit zahlreiche VI-Stellen in Ländern, wo ebenfalls Französisch gesprochen wird. Jetzt denkst Du vielleicht an Belgien… aber Kanada, Senegal, Madagaskar und dutzende andere französischsprachige Länder stellen auch Optionen dar.

Übrigens können deine Deutschkenntnisse auch von Vorteil sein. Zwar darfst du in deinem eigenen Land kein VI machen: Aber schau doch zum Beispiel mal Richtung Österreich (oder umgekehrt!)

  1. Mobilisiere Deine interkulturellen Fähigkeiten und erkunde neue Horizonte!

Selbstvertrauen, Anpassungs- und zwischenmenschliche Fähigkeiten hast du durch dein Studium in Frankreich entwickelt. Diese Kompetenzen (u.a.) kannst du jetzt für ein Unternehmen einsetzen und natürlich weiterentwickeln. Neue Kulturen, Sprachen, Lebensstile, Arbeitsgewohnheiten stehen auf dem Programm! Für diejenigen, die andere Sprachen erlernen oder ihre Sprachkenntnisse erweitern möchten gibt es tausende Stellen in 135 Ländern!

  1. Karrieresprungbrett

Start-up, Klein- und Mittelunternehmen oder Großkonzerne? Eher Umwelt, Gesundheit, IT, oder im Tourismus-Sektor orientiert? Mitten im Aufbau Deiner beruflichen Zukunft, hast du jetzt die Qual der Wahl!

Nach einem VI bekommen 90% der TeilnehmerInnen ein Jobangebot im Gastunternehmen (Quelle: Business France).  Du kannst allerding auch Stelle finden, die für Bachelorstudierende/ BachelorabsolventInnen ausgebschrieben sind, falls du innerhalb deines Studiums ein Gap Jahr machen möchtest, um professionelle Erfahrung zu sammeln.

  1. Ein französisches Förderprogramm, zugänglich für alle EU/EWR-BürgerInnen

 

Abenteuer muss nicht immer mit Stress verbunden sein. Du wirst während des gesamten Einsatzes von Business France (der französischen Agentur im Dienst der Internationalisierung der französischen Wirtschaft) unterstützt und unter dem Schutz der französischen Botschaft stehen.

Konkret heißt das, dass du bei der Erledigung der Ausreiseformalitäten Schritt für Schritt begleitet wirst, deine Reise- und Gepäcktransportkosten werden abgedeckt und du bist mit einer qualitativ hochwertigen und privaten Sozialversicherung versichert. Zu guter Letzt: Du bekommst eine Vergütung zwischen 1.300 € und 4.000 €/ Monat Netto (Einkommenssteuer frei) und hast 2,5 Urlaubstage/ Monat (mehr Info hier).

Vom Abenteuer verführt? Fragen zum Sprachniveau, der aktuellen Corona Situation, Unterkunft oder Vergütung? Dann nimm an diesem Info-Webinar teil!

Informationen zu Zulassungsvoraussetzungen, dem Bewerbungsverfahren sowie tausende VIE-Stellen sind das ganze Jahr auf der offiziellen Webseite verfügbar. Zahlreiche Erfahrungsberichte sind auch auf dem Youtube Kanal von Business France Volontariat International zu finden!

Documents




Commentaires

Vous devez être connecté pour laisser un commentaire. Connectez-vous.